Sonntag, 26.08.2018 – Vortrag: "Sa-go-ye-wat-ha, der große indianische Redner, und Karl May", Bad Segeberg
(bekannt gemacht am 02.07.2018)

ANTIQUARIAT BERGHALLE
mit "Karl-May-Oase"
Oldesloer Str. 71 / Ecke Am Kalkberg
23795 Bad Segeberg

Einladung zu den Sonntags-Veranstaltungen in der "Berghalle" während der Zeit der Karl-May-Spiele

Da sonntags im Freilichttheater nur eine Nachmittags-Vorstellung stattfindet, gibt es - wie schon im vergangenen Jahr - jeweils abends im Lesecafé der "Berghalle" eine Veranstaltung, besonders zu den Themen "Karl May" und "Indianer". Die Veranstaltungen finden statt in Zusammenarbeit des "Berghalle"-Teams mit dem Kalkberg-Archiv, Bad Segeberg, dem Karl-May-Freundeskreis "Nordlichter" und der Amerika-Gesellschaft, Bad Segeberg.

Am 26. August gibt es folgende:

Vortrag von Ekkehard Bartsch: "Sa-go-ye-wat-ha, der große indianische Redner, und Karl May".
Der große Seneca-Häuptling Sa-go-ye-wat-ha (He keeps them awake) gehörte zu den bedeutendsten indianischen Rednern. Sein Grabdenkmal auf dem Forest Lawn Cementary in Buffalo besuchte Karl May 1908 auf seiner Amerikareise. Ekkehard Bartsch gibt Einblick in Leben und Schicksal des berühmten Indianers und seinen Einfluss auf Karl Mays letzten Roman "Winnetou IV", heute besser bekannt als "Winnetous Erben".

 

Beginn der Veranstaltungen ist um 19.00 Uhr. Im Anschluss ist jeweils Gelegenheit zu Diskussionen und Gedankenaustausch. Der Eintritt ist frei (Spenden sind willkommen). Programmänderungen und weitere Informationen finden Sie jeweils unter dem betreffenden Datum im Internet unter www.bad-segeberg-kultourt.de  Wir hoffen auf regen Besuch und freuen uns auf interessante Begegnungen und Gespräche.