Donnerstag, 09.05.2019 – "Kamingespräch" zum Thema „Gut und Böse“, Radebeul
(bekannt gemacht am 01.05.2019)

Am Donnerstag, den 9. Mai 2019, 19:00 Uhr, findet das zweite Gespräch der neuen Veranstaltungsreihe „Kamingespräche“ im Karl-May-Museum Radebeul statt.

Ziel ist es, im Rahmen dieses Dialogs neue Perspektiven für den aktuellen gesellschaftlichen Diskurs im Sinne der humanistischen Werte Karl Mays aufzuzeigen. Karl May war fasziniert von pazifistischem Gedankengut und nahm immer wieder Bezug auf ethische Fragen wie den gewaltfreien Sieg des Guten über das Böse.

Über den Dualismus zwischen Gut und Böse bei Karl May sprechen die Gäste Dr. Florian Schleburg, stellvertretender Vorsitzender der Karl-May-Gesellschaft, und Christof Heinze, Pfarrer der Lutherkirchgemeinde Radebeul. Das Gespräch moderiert Museumsdirektor Dr. Christian Wacker.

Anmeldungen bitte unter 0351/8373031 oder per E-Mail via info@karl-may-museum.de.

Mehr Informationen unter http://www.karl-may-museum.de.