Sonntag, 05.08.2018 – Vortrag: "Die Orientstücke in Bad Segeberg 1955-1978", Bad Segeberg
(bekannt gemacht am 02.07.2018)

ANTIQUARIAT BERGHALLE
mit "Karl-May-Oase"
Oldesloer Str. 71 / Ecke Am Kalkberg
23795 Bad Segeberg

Einladung zu den Sonntags-Veranstaltungen in der "Berghalle" während der Zeit der Karl-May-Spiele

Da sonntags im Freilichttheater nur eine Nachmittags-Vorstellung stattfindet, gibt es - wie schon im vergangenen Jahr - jeweils abends im Lesecafé der "Berghalle" eine Veranstaltung, besonders zu den Themen "Karl May" und "Indianer". Die Veranstaltungen finden statt in Zusammenarbeit des "Berghalle"-Teams mit dem Kalkberg-Archiv, Bad Segeberg, dem Karl-May-Freundeskreis "Nordlichter" und der Amerika-Gesellschaft, Bad Segeberg.

Am 5. August gibt es folgende:

Lichtbilderabend von H.-W. Baurycza "Die Orientstücke in Bad Segeberg 1955-1978".
Mit dem Freilichtspiel "Hadschi Halef Omar" wurde 1955 erstmals auf die orientalischen Reiseerzählungen Karl Mays zurückgegriffen. Seither gab es bis 1978 noch weitere sieben Inszenierungen der Stücke "Hadschi Halef Omar", "In den Schluchten des Balkan", "Durch die Wüste" und "Durchs wilde Kurdistan". Diese werden von Hans-Werner Baurycza mit altem Bildmaterial zum Leben erweckt.

 

Beginn der Veranstaltungen ist um 19.00 Uhr. Im Anschluss ist jeweils Gelegenheit zu Diskussionen und Gedankenaustausch. Der Eintritt ist frei (Spenden sind willkommen). Programmänderungen und weitere Informationen finden Sie jeweils unter dem betreffenden Datum im Internet unter www.bad-segeberg-kultourt.de  Wir hoffen auf regen Besuch und freuen uns auf interessante Begegnungen und Gespräche.