Donnerstag, 19.12.2019 – Vortrag: "Weihnachten im Werk Karl Mays", Freiburg i. Br.
(bekannt gemacht am 10.12.2019)

Das nächste Treffen des Karl-May-Freundeskreises Freiburg findet am Donnerstag, den 19.12.2019 statt. Pfarrer Willi Stroband aus Ahlen wird über das Thema

Weihnachten im Werk Karl Mays

referieren.

Im Dezember 2017 hat Pfarrer Stroband vor unserem Freundeskreis über die Bedeutung von Weihnachten in der Biographie Karl Mays gesprochen. Nunmehr wird er den Schwerpunkt seiner Ausführungen auf Weihnachten im Werk Karl Mays legen. Immerhin gab Karl May dem 24. Band seiner im Fehsenfeld-Verlag herausgegebenen Gesammelten Reiseerzählungen den Titel „Weihnacht!“ und sein Gedicht „Weihnachtsabend“, das mit den Worten „Ich verkünde große Freude“ beginnt, war ihm so wichtig, dass er es zumindest in Teilen in seinen Kolportageromanen „Das Waldröschen“ und „Der verlorene Sohn“ verwendete und auch in sein Manuskript „In der Heimath“ einbaute, bevor er es auch dem erwähnten Band 24 zugrunde legte. Aber es gibt noch viel mehr, über das unser Referent berichten kann. Wer Willi Stroband kennt, der weiß, dass uns ein spannender und lebhafter Vortrag erwartet.

 

ACHTUNG, NEUER VERANSTALTUNGSORT:
Restaurant "La Stazione" in Freiburg-Wiehre (im neuen Wiehre-Bahnhof), Gerwigplatz 20

Wie gewohnt beginnt der offizielle Teil um 19 Uhr, wer möchte kann aber gerne schon um 18 Uhr kommen, um gemeinsam zu Abend zu essen und nette Gespräche zu führen. Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Eintritt frei.


Veranstalter: Karl-May-Freundeskreis Freiburg
Homepage: http://karlmay-freiburg.de.tl/